Mittwoch, 6. November 2013

MMM: Cargohose

Hurra, wieder ein Teil für das *HIHNA*-Projekt fertig! Diesmal eine Cargohose in "fröhlichem" Schwarz. So eine Hose stand schon sehr lange auf meiner To-Sew-Liste. Ich mag den Schnitt, die vielen praktischen Taschen und Absteppungen, die diese Hosen haben.
Beim Durchwühlen meiner Stoffvorräte fiehl mir ein Stück schwarzer Köper in die Hände. Genau richtig für einen ersten Versuch.

Beim Schnitt habe ich mich für Hose Nr. 5 aus der Ottobre Woman 05/2008 enstschieden.


Dort als 3/4-Hose vorgesehen, habe ich sie zu einer normal langen Hose verlängert.



(sorry für die verrauschten Fotos, aber schlechtes Licht, schwarzer Stoff und Selbstauslöser sind keine guten Freunde...)

Die seitliche Bein-Tasche durfte natürlich nicht fehlen. Dazu Ziersteppungen und Kappnähte in silbergrau.


Verzichtet habe ich auf die Taschenklappen an den Potaschen, da ich sowas eher unpraktisch finde.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Hose. Sehr bequem und ich fühle mich auch sehr wohl darin. Unschlüssig bin ich noch, ob ich noch den typischen Saum mit durchgezogener Kordel anbringen soll. Im Moment hat die Hose ganz normale Säume. Und auch sonst könnte sie noch ein bisschen mehr cargo-typischen Pepp vertragen. Da ich den Schnitt aber zum ersten Mal ausprobiert habe, wollte ich noch nicht sooo viel Arbeit investieren. Dann beim nächsten Mal also... denn ein nächstes Mal wird es garantiert geben!

Dazu trage ich heute das LA-Shirt aus der Burda 02/2009, welches ich *HIER* genauer vorgestellt habe. (Und inzwischen noch eine dicke Strickjacke drüber. Es ist einfach zu kalt! *brr*)

Und nun werde ich mir eine Tasse heißen Tee machen und dann mal schauen, was die anderen Damen heute beim *MMM* so zeigen. Kommt Ihr mit?

Kommentare:

  1. Diese ottobre habe ich auch und mich immer gefragt, ob die Hose wohl auch in normaler Länge funktioniert-3/4 Hosen sind nicht so mein Fall.
    Bei dir gefällt es mir gut.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose sitzt super! Ich bin auch kein Fan von 7/8 Hosen und die Verlängerung hat der Hose gut getan. Deine Ziersteppungen sind wunderschön!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sieht klasse aus. Die Ziersteppungen sind wunderschön.

    AntwortenLöschen
  4. sieht echt gut aus, das gute Stück! Die Tasche mit den Ziernähten ist ein Knaller :-) und mir gefällt sie an dir auch super ohne Tunnelzug unten. Toll gemacht!!
    Viele Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Total fesch! Die steht dir! Zieh doch die Kordel bei der nächsten Hose ein!

    AntwortenLöschen
  6. sieht nach super passform und sehr genauer absteppung aus. ich bin bei nähten in kontrastfarbe immer etwas ängstlich.
    kordel würde ich keine einziehen, mir gefällt das normale bein.
    viele grüße
    elke

    AntwortenLöschen
  7. die Hose ist toll geworden und sitzt super.
    Liebe Grüße!
    Karina

    AntwortenLöschen
  8. Endlich mal jemdand der eine selbstgenähte Hose zeigt und ohne Einschränkungen rundum zufrieden damit ist.
    Deine Hose ist einfach Klasse, toll genäht, passt und sieht super aus!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  9. Die Hose ist super schön, viel schöner als die von der Zetschrift :)) Die passt dir sehr gut!
    Lg,nathalie

    AntwortenLöschen
  10. Witzig...genau die Hose hatte ich mir beim durchblättern meiner Schnittmuster auch ausgesucht :-) Nur habe ich mich noch nicht an einen Hosenschnitt getraut... Auch wegen der Passform war ich mir unsicher...Aber wenn ich deine so sehe, denke ich kann man den Versuch durchaus wagen ;-)

    Sehr schön, steht dir und ist auch ein Projekt welches Wiederholungspotential hat :-)

    Liebe Grüße
    Kleene

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...