Mittwoch, 13. November 2013

MMM: Ich seh Sterne!

Und zwar auf meinem neuen Pulli. Genauer gesagt, einer *Martha*.


 Roter Sternchenjersey...


 ... jeans-blauer Sweat, den ich selbst gefärbt habe...

stars

... Sternchen-Applikationen aus Strass, Flockfolie und Sweat....


 .... mit hohem Kragen, zum Bis-über-die-Ohren-Einkuscheln....

martha_back

... und Bündchen am Saum, damit alles in Form bleibt.


Eigentlich bin ich ja nicht so der typische Lemming, der jedem Trend hinter her rennt. Weder im normalen Leben, noch bei Schnittmustern. Aber ich muss sagen, *Martha* hat mich echt überzeugt. Die Passform ist toll und das Schnittmuster echt variabel. Davon wird's ganz sicher noch mehr geben!

Und wie jeden Mittwoch gehe ich jetzt im Blog vom *MMM* schauen und lass mich von Euren Kreationen inspirieren.



Schnitt: *Martha* von Das Milchmonster
Größe: 40
Änderungen: bis auf die übliche Verlängerung der Ärmel - keine
Stoffe: Sternchenjersey von *Königreich der Stoffe* 
Sweat (in weiß und von mir handgefärbt)von buttinette Textil-Versandhaus GmbH
Bündchen vom örtlichen Stoffdealer
Applikationen: selbstgemacht

Kommentare:

  1. tolle Farb/Stoffkombi, gefällt mir richtig gut.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, steht dir richtig gut...Die Farbkombination ist schön. Gefärbt? Das ist toll geworden, hätte gedacht, dass sowas ungleichmäßig wird... Kannst du den Stoff von Buttinette empfehlen? Manche sagen, der sei nicht so von guter Qualität.

    Ich seh schon ich sollte den Schnitt endlich mal zusammenkleben (ausgedruckt ist er schon), damit ich endlich mitreden kann ;-)

    Liebe Grüße
    Kleene

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön dein Pulli, alltagstauglich und warm. Die Farbzusammenstellung finde ich sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  4. Springt schon von der Farbe ins Auge! Aber auch die Form gefällt mir sehr, kein Sack sondern schön figurbetont und überpolang. LG Verena

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir super gut! Da muss ich den Schnitt doch noch haben..
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  6. Oh ist das hübsch! Ein ganz toller Schnitt und eine wundervolle Farbkombi! Wirklcih fein! Das macht doch gleihc gute Laune!

    AntwortenLöschen
  7. Die ist wirklich ganz toll geworden, muß mir jetzt endlich mal den Schnitt besorgen :-)
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Sieht wirklich super aus....aber warum dieser genervte Blick auf dem ersten Bild???
    Und Größe 40 kann ich ja gar nicht glauben ;).

    Liebe grüße,
    Katifee

    AntwortenLöschen
  9. Sieht die klasse aus!!!

    Was für eine super Stoff-Kombi und auch noch selbstgefärbt??

    Genial! :-)

    Die Sterne sind ein echter Hingucker und wäre nicht der Abnäher unter der Brust (der bei mir NIE passt - egal, was genäht wird), würde mir die Martha auch für mich gefallen!

    Sehr, sehr schön! :-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Danke, Ihr Lieben! Ich bin über so viel Lob und Begeisterung ganz geplättet!

    @Kleene: der Sweat ist ein Coupon aus einem Pulli-Paket von Buttinette und hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. ;-) Ich kann Dir also leider nicht sagen, inwiefern er sich von der jetzigen Meterware unterscheidet.

    Zum Färben: um es einigermaßen gleichmäßig zu bekommen, bedarf es ein bisschen Übung, ist aber auch kein Hexenwerk. Allerdings so 100% uni, wie wir es von Industriestoffen kennt, kriegt man es mit Handfärbung nicht hin. Eine minimale Marmorierung bleibt. Aber ich finde, genau das macht eben den Reiz eines handgefärbten Stoffes aus, auch wenn er uni ist. :-)

    @Katifee: eigentlich bin ich eine sehr fröhliche und optimistische Type. Komischerweise sieht man das meinen Fotos irgendwie nie an... ;-)
    Und ja, Gr. 40 ist wirklich wahr! Allerdings wirkt das bei 1,82m dann wohl nicht so. Ich darf dann wohl nicht laut sagen, dass es auch schonmal 2 Kleidergrößen weniger waren. Allerdings nicht beabsichtigt und auch nicht wirklich schön. Deswegen ist das alles schon so ok, wie es ist. Auch wenn ich jetzt quasi alles neu nähen muß.

    @contadina: das ist das geniale am Martha-Schnitt: in der Anleitung ist genau beschrieben, wie man den Abnäher bzw. das obere Vorderteil anpasst, wenn man z.B. mehr oder weniger Oberweite als der "Standard" hat. Ich habe zwar "Standard" (B), aber durch meine Körpergröße passen so Abnäher sonst auch nicht und sitzen eher auf der Brust, statt darunter.
    Vielleicht wäre es also einen Versuch wert?

    AntwortenLöschen
  11. Wow, deine Martha sieht super aus.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Die gefällt mir aber super, hast du sehr schön genäht. solche hätte ich auch gerne;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...