Mittwoch, 5. Februar 2014

MMM: ein Kleid, ein Kleid!*


Am letzten Wochenende hatte ich wieder die Gelegenheit, mich in Schale schmeißen zu dürfen. Angefixt durch den *Rock*, habe ich noch einen drauf gesetzt: ein Kleid!
Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal ein Kleid getragen habe. Kindergarten? Grundschule? Ich weiß es nicht mehr. Egal, der Wunsch war da. Also los!

Vorlage für mein Wunschmodel war ein Kaufkleid, welches ich mal in einem Prospekt gefunden und in meinem Ideen-Ordner "für irgendwann mal" abgelegt hatte.


Ich hab' dann kurzerhand beschlossen jetzt ist "irgendwann" und es begann die Suche nach Schnitt und Stoff. Der Schnitt war schnell gefunden:


Modell 4A aus der EasyFashion Frühjahr/Sommer 2007.

Die Suche nach dem Stoff gestaltete sich schon schwieriger. Denn kleidertauglichen Popeline zu finden stellte sich als unlösbares Problem heraus. Zumindest habe ich keinen gefunden. Falls da jemand eine Quelle hat, bin ich für einen Hinweis dankbar!
Also kein Popeline. Was aber nun? Nach langem Suchen im Netz habe ich mich für blau-graues Wildlederimitat entschieden. Und bin wirklich glücklich mit der Wahl! Der Stoff fällt schön, fühlt sich weich an und trägt sich angenehm.

Hier nun aber das Ergebnis:

wildlederkleid


Das Kleid ist, bis auf die Ärmel, komplett gefüttert. Verändert habe ich Verschluss und Kragen und habe, im Gegensatz zum Original, auch die Taschen weggelassen.

Fazit: 
  • das Kleid ist toll und sehr bequem
  • an meiner Verarbeitungstechnik muss ich noch feilen. Speziell die Innenverarbeitung lässt doch sehr zu wünschen übrig
  • ich sollte auf jeden Fall wieder mehr Kleider und Röcke tragen
Und jetzt lasse ich mich mal inspirieren, was die anderen Mädels beim *MMM* heute tragen. Bestimmt gibt's auch wieder jede Menge schöne Kleider zu sehen.

Schnitt: Modell Nr. 4A aus EasyFashion F/S 2007
Größe: 40
Änderungen:Knopfleiste durch RV und Blusenkragen durch Stehkragen ersetzt
komplett gefüttert
Stoffe:blau-graues Wildlederimitat von *Stoffweide* (via Ebay)
silberfarbenes Futter von *Buttinette*
Knöpfe, Nieten, RV: aus dem eigenen Fundus
*frei nach Loriot

Kommentare:

  1. Tolles Kleid! Gefällt mir sehr.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen. Das Kleid ist ja toll. und die Farbe.... Steht dir richtig gut. Ich bin ja eher der Hosentyp, aber wenn ich das Kleid so seh....
    würde ich bestimmt auch anziehen. :-)
    liebe Grüsse Kleene

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Ihr Lieben!
      Auch wenn es sicher nicht ganz perfekt verarbeitet ist und es das ein oder andere gibt, was ich schnitt-technisch verbessern kann, so fühle ich mich darin auch sehr wohl.

      @Kleene: ich habe bisher auch nur Hosen getragen. Höchstens mal einen Rock im Sommer. Und ich finde, gerade der Schnitt eignet sich super als Kleider-Einstieg, weil doch eher sportlich geschnitten. Ich kann's nur empfehlen! :-)

      LG
      Claudia

      Löschen
  4. Das Kleid gefällt mir richtig gut, und die Farbe sieht toll aus :-)
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Steht Dir gut! Sollen wir das mal zusammen perfektionieren?

    LG aus Wittlich

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...