Mittwoch, 24. September 2014

Strickjacke Jaina


Das Laub der Bäume hat sich schon deutlich verfärbt und der allmorgendliche Nebel lassen keinen Zweifel: es ist Herbst. Und das nicht nur auf dem Kalender.

Da freue ich mich umso mehr, dass ich gerade eins meiner Strickjacken-Projekte fertig stellen konnte.
Darf ich vorstellen:
Jaina





Eigentlich ist die Jacke verschlusslos: Ich habe mich aber für eine unsichtbar angebrachte Knopf/Schlingenlösung entschieden, weil ich es nicht so mag, wenn die Vorderteile beim Laufen so rumflattern.




Mit kleinen, aber feinen Details, wie dem "Zopf"-Muster an Schulterpasse, Taschen und Ärmeln oder auch dem doppelt gestrickten Rollrand.



Eingestrickte Ärmel (Set in-Sleeves) und die eingestrickten Taschen machen das Teil für mich zum absolut perfekten Alltagsbegleiter.

Die Anleitung ist übrigens sehr zu empfehlen. Wenn man einmal seine Wunschgröße gefunden hat, kann man einfach blind runterstricken und es passt perfekt.
Ich habe lediglich die Taille versetzt und die Ärmel verlängert, was aber meiner Körpergröße geschuldet ist.

Fakten:

Anleitung *Jaina* von *Thayer Preece Parker* via *Twist Collective* (*hier* aber auch auf Ravelry zu finden)
Meine persönliches Jaina-Projekt auf Ravelry findet Ihr hier: *KLICK* 
Garn: 70% Baumwolle, 30% Polytierchen, war mal ein Ebayschnäppchen
Verbrauch: 670g
NS 3,5 und 4

Fazit: die Jacke ist toll, das Garn war gut zu verstricken. Allerdings war die Garnwahl nicht ganz so glücklich. Es ist doch recht schwer und trotz Poly-Anteil neigt es etwas zum Ausleiern, was sich leider auch an der vorderen Blende bemerkbar macht. Trotzdem ist Jaina momentan eins meiner Lieblingsstücke und wird mir diesen Herbst/Winter sicher gute Dienste leisten.

Und weil heute Mittwoch ist, geht das Ganze natürlich zum *MeMadeMittwoch* , aber auch zur *Stricklust*



Kommentare:

  1. Tolle Jacke, ich bewundere schon länger Deine Strickkünste und freue mich Dich wieder hier im MMM Showroom *ggg* zu sehen !

    LG

    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, so eine schöne Jacke! So richtig schön zum einkuscheln.
    Gut siehst du darin aus und besonders schön finde ich heute deine offenen "Wuschel"haare.
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja mal eine schöne Jacke. Steht die ausgezeichnet.
    Leider kann/darf/sollte ich nicht mehr stricken, dabei finde ich Strickjacken sowas von toll. Ich war doch die letzten Tage so lebensmüde und wollte ein/zwei kaufen, aber es war sowas von gruselig für mich in Klamottengeschäften. Was da so verkauft wird...nein nein....

    Aber zurück zum Thema: ein sehr schönes Teil :-)

    Liebe Grüße
    Kleene

    (p.s. sorry musste den Kommentar davor entfernen, irgendwie hab ich da nicht aufgepasst :-)))

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Jacke, sieht echt gemütlich aus.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...