Sonntag, 22. Februar 2015

FJKA: Modellwahl und Fortschritt

Nachdem ich, wegen meines Krankenhausbesuchs, beim letzten Treffen nicht dabei sein konnte, gibt es heute Teil 2 und 3 des *FJKA* in einem Post.

Als Modell habe ich mich für das *Streifenjäckchen* von Isabelle Millaret entschieden. Ich hab im Netz so viele schöne Modelle gesehen, da konnte ich einfach nicht nein sagen.

Nun denn, blieb noch die Frage nach der Farbkombi. Nach einigem hin und her habe ich mich für diese hier entschieden:


Frühlingshaftes Dunkelgrau *hüstel* und als Kontrast knalliges Pink. 
Obwohl... zu meiner Frühlingsdeko passt das Garn doch perfekt, oder?

FJKA_Yarn

Das Dunkelgrau habe ich semisolid gefärbt, das Pink in sanften Farbabstufungen. Mal schauen, wieviel davon bei den schmalen Streifen am Ende zu sehen sein wird.

Mein Zeitplan war bisher übrigens nicht gerade ausgewogen. Bis letzten Mittwoch saß ich eher untätig da, wartete ich doch auf Wolle und Farbe. Aber dann: am Donnerstag habe ich gefärbt, bis Freitag durfte die Wolle trocknen, gestern die ersten Stränge gewickelt, Maschenprobe gestrickt und ein bisschen gerechnet.

FJKA_mapro

Heute dann endlich der Startschuss. Und soweit bin ich bisher gekommen:

fjka_start

Etwa 2/3 der Zunahmen sind fertig. Ob meine Berechnungen stimmen, lässt sich nach den paar Reihen noch nicht sagen, aber farblich finde ich das Teil den absoluten Knaller! 

Ansonsten lässt mich der Blick auf den Kalender in leichte Panik verfallen. 5 Wochen bis zum Finale sind nicht wirklich viel. Vor allem da mir wegen einer Reha einiges an Strickzeit verloren geht.

Ob ich die Einzige bin, die so derart hinterher hinkt, könnt Ihr heute *HIER* sehen.

Kommentare:

  1. Da du das alles heute gestrickt hast, dürfte die Jacke doch zu schaffen sein.
    Der Farbverlauf des pinken Garns sieht sehr gut aus zu dem Grau.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Farbkombination!! So ein Streifenjäckchen möchte ich auch irgendwann mal haben, ich kann mich nur nicht entscheiden, in welchen Farben...

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss zugeben, als ich das erste Foto gesehen habe, dachte ich nur "die Farben will sie zusammen verstricken? Nee, das passt doch gar nicht!"
    Aber ich habe mich dann direkt eines besseren belehren lassen. Das Anstrick-Bild jedenfalls sieht super aus! (Wobei das Grau auf meinem Monitor aussieht wie Blau)

    Ich drücke die Daumen, dass du den Cardigan rechtzeitig fertigbekommst! Tschakka! ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbkombi ist genial! Viel Spaß beim Stricken...

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Schon zwei Drittel der Zunahmen am ersten Tag fertig gestrickt? Du bist ja schnell! Deine Farbkombi sieht toll aus, sogar, wenn man wie ich blaue statt graue Wolle sieht.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Farbzusammenstellung.
    Du schaffst das bestimmt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderschöne Kombination, das sieht toll aus!
    Linena

    AntwortenLöschen
  8. Ist das eine grandiose Farbkombi! Auf diese Jacke würde ich mich wirklich sehr freuen. Udn ich bin so begeistert, vom Färben an das Stück zu begleiten finde ich eine wunderschöne Idee.

    AntwortenLöschen
  9. Dunkelgrau ist ganz sicher die neue Frühlingsfarbe! So! :)

    AntwortenLöschen
  10. Bei dem Tempo schaffst du es bestimmt zum Finale fertig zu sein.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  11. Die Farbcombi sieht toll aus, das dunkle grau dämpft das knallige pink etwas, das gefällt mir besonders. Du holst sicher noch auf ;)
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...