Sonntag, 12. April 2015

Auf den Nadeln im April

Erstmal möchte ich Euch von Herzen für die zahlreichen Kommentare zum *Frühlingsjäckchen* danken! Ich bin total überwältigt und freu mich wie Bolle!

Danke, Mädels!!!

Und da nach dem Strickprojekt vor dem Strickprojekt ist, zeige ich Euch heute, was ich im April auf den Nadeln hatte bzw. habe.

Neben dem Frühlingsjäckchen sind da erstmal meine Loreley-Socken.

loreley-socken

Im Februar, während meines Krankenhausaufenthaltes, begonnen und immer mal wieder nebenher daran genadelt. Mehr zum Projekt findet Ihr in meinen *Ravelry-Projekten* Den Namen haben sie übrigens bekommen, weil ich eben in jenem Krankenhaus war, den *Loreley-Kliniken*

Gestrickt aus einem Strang meiner *handgefärbten Wolle*.

meeresrauschen
(schon spannend, wie sich die Optik des Garns vom Strang zum Strickstück verändert)

Weiter geht's mit diesem unförmigen Ding.


Wenn es mal groß und stark fertig ist, soll daraus eine Tasche werden. Ich bin gespannt, denn es ist mein erstes gestrick-filztes Teil.

Und last but not least habe ich für ein neues Tuchprojekt wieder in die Farbtöpfe gegriffen.

tuchwolle

Weiches Merino in 4ply (lila) trifft auf 2-fädiges Lacegarn in Merino/Seide (grau und rosa). In meinem Kopf steht der Entwurf schon. Ich hoffe, dass Theorie und Praxis zusammen finden. ;-)

In diesem Sinn wünsche ich Euch einen wunderschönen Sonntag. Habt es fein und genießt das traumhafte Frühlingswetter!

Verlinkt mit *auf den nadeln im april*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...